Auszeit in Schladming – mein Aufenthalt im Stadthotel Brunner
(+ Video)

__DSC01829

__DSC01780

__MG_5738

__DSC01790

__DSC01835

__DSC01818

__DSC01802

__DSC01848

__IMG_0465

__MG_5832

__MG_5842

__MG_5816

__MG_5794

__DSC01845

__DSC01834

 

 

Auszeit in Schladming

mein Aufenthalt im Stadthotel Brunner

 

 

Wie ihr ja vielleicht auf Social Media gesehen habt, war ich Ende September im schönen Schladming, genauer gesagt im Stadthotel Brunner, wo ich eine Yoga-Stunde unterrichten durfte und mir eine Auszeit gegönnt habe.

Heute erzähle ich euch alles über meinen Aufenthalt, über Schladming, warum es mich gerade dort hin verschlagen hat und wie ich es fand.

 

Also zu allererst: wieso Schladming?!

Als Kind waren wir JEDES. VERDAMMTE JAHR. im Sommer dort um zu wandern. Und jeder der mich kennt, weiß, dass wandern ganz und gar nicht zu meinen Hobbies gehört. Deshalb habe ich mir eigentlich geschworen, so bald nicht mehr nach Schladming zu kommen, da ich es immer mit diesen Wanderungen in Verbindung bringe.
Aber hey – auch ich bin älter und weiser (haha, genau) geworden, und dachte mir ich könnte wieder mal zurück schauen und dem äußerst netten Städtchen nochmal eine Chance geben.

Das hat sich gut ergeben, da das Stadthotel Brunner auch noch nach einer Yoga-Stunde gefragt hat.
Als ich diese Nachricht vor ein paar Monaten in Berlin erhalten hatte, musste ich echt schmunzeln. Jetzt bin ich hier in dieser Metropole und dann kehre ich doch immer wieder zurück zum Ursprung.

 

Nun, wie war es jetzt?

Ich muss ehrlich sagen, dass mir Hotelrezensionen mittlerweile echt schwer fallen. Im Influencer-Blogger-Bereich schwärmt jeder nur in den höchsten Tönen über Hotels und Spas. Keiner verliert ein schlechtes Wort über etwas. Alles ist schön und perfekt. Und so ganz kann ich das selbst nicht glauben.
Eben deshalb fällt es mir so schwer – denn – es war einfach perfekt.

Ich kann nichts aussetzen. Ich hatte keine einzige Sache, die ich negativ empfand.
Es war so unglaublich schön und genial, dass ich nicht unglaubwürdig rüber kommen möchte. Aber: es war wirklich eine super schöne Zeit in einem unglaublich schönen Hotel.

Mittlerweile bin auch ich schon ein wenig rumgekommen, hab mir Pilates im Luxushotel in Amsterdam gegeben, war plantschen in Ungarn und zum Citytrip in Budapest.
Es waren viele Städte, viele Hotels, viel Yoga, viele Behandlungen und viel gutes Essen dabei.

Aber selten habe ich so gut gegessen, so gut geschlafen, wurde so nett behandelt und hatte eine so gute Zeit, wie im Stadthotel Brunner.

Das Angebot war perfekt. Sie hatten viele vegetarische und vegane Speisen, die jeden Tag unglaublich lecker waren. Sie hatten ein regionales und saisonales Angebot mit ayurvedische Alternativen. Sie hatten einen kleinen Spa über den Dächern von Schladming, ein entzückendes Teehaus, und unglaublich gemütliche und schöne Zimmer.

Es ist ein Boutiquehotel im Zentrum von Schladming mit nur 24 Zimmern. Gerade deshalb fühlt man sich wie zu Hause. Man fühlt sich ab der ersten Sekunde wohl und das ganze Personal (von Masseur/in über Kellner/in über Rezeptionist/in bis hin zu Pflegepersonal) ist so unglaublich freundlich und zuvorkommend.
Man kann natürlich all das machen, was man klassischerweise in Schladming macht – Wandern, Mountainbiken oder Skifahren. Dazu gibt’s vom Brunner noch die Sommercard dazu, was das ganze noch schmackhafter macht.
Deshalb waren wir zB auch wieder am Dachstein (den ich ebenfalls nur als Kind gesehen habe) – und ich muss sagen, es war so schön. Ganz ohne wandern, dafür mit einer Kaffeepause und netten Gesprächen.

Man kann aber auch – wenn ihr nicht so Outdoor-Fans seid – den ganzen Tag im gemütlichen Hotel verbringen.
Ausgiebig frühstücken, Yoga oder andere Angebote nutzen, sich in der Sauna verwöhnen lassen und sich noch eine Massage  oder eine Energiebehandlung gönnen. Hier gibt es immer wieder spezielle Angebote, die ihr gerne hier nachlesen könnt.

Bei mir war es ein bunter Mix aus allem: Berge, Stadt, Massage, Spa, Yoga, Essen.
Einfach herrlich.

 

I loved it!

Wer mit mir gemeinsam Yoga praktiziert und dann noch abends Schnaps mit mir trinkt, hat alles richtig gemacht.

Vielen Dank liebes Stadthotel Brunner für den super feinen Aufenthalt bei euch.
Ich kann es jedem, der mal in der Steiermark ist wirklich nur von ganzem Herzen empfehlen.

 

Und wenn euch das immer noch nicht abgeholt hat, findet ihr noch ein Video von unserem Aufenthalt. Ich glaube dann wisst ihr, wovon ich spreche ;)

 

 

 

 

       


in freundlicher Zusammenarbeit mit Stadthotel Brunner Schladming
Fotos & Video: Sandro Jäger