Die Geschichte hinter dem Yoga Blog JUYOGI

 

Der Blog JuYogi wurde im August 2014 von der Grazerin Ju Schneeberger gegründet, um den yogischen Lebensstil mit möglichst vielen Leuten zu teilen.

Seit dem ist einiges in Ju’s Leben passiert, weshalb das Thema Yoga auch nicht mehr der Kern des Blogs ist.

Es ist ein Blog über’s Leben, mit all seinen Facetten. Yoga und Nachhaltigkeit sind nur zwei Punkte daraus.
Tanzen, singen, spielen, essen, trinken, feiern, reisen,… all das macht das Leben aus und all das findet man auf JuYogi.

 

 

ÜBER JU

Ju ist 24 Jahre alt, wohnt mittlerweile in Berlin und ist im » echten « Leben Grafikdesignerin auf www.ju-schnee.com

 

 

21 Kommentare zu “Die Geschichte hinter dem Yoga Blog JUYOGI

  1. Liebe Ju,
    hiermit möchte ich dich zum „Liebster Award“ nominieren!
    Ich lese deinen Blog erst seit ein paar Tagen, habe aber sehr viel Freude an deinen kleinen Advent Calendar Posts!!!! Zumal ich dein klares Design sehr schön finde… etwas, das mir noch nicht so recht gelingen mag – lach!
    Wenn du Lust hast mitzumachen, dann darfst auch du 11 Fragen beantworten!

    Hier der link dazu: http://wurzelwerkblog.wordpress.com/2014/12/12/1286/

    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute für deinen Blog und beim Yogieren!
    Mach weiter so!
    Alles Liebe,
    Sonja

    1. Liebe Sonja,

      Vielen Dank für deine Nachricht. Ja, sehr gerne mache ich mit!
      Ich hab zwar vor ein paar Monaten schonmal einen Post darüber geschrieben, aber ich freue mich natürlich über die zweite Nominierung :)

      Alles Liebe,
      Ju

  2. Ahhh, Grafikdesign…das erklärt, warum dein Blog so wunderbar reduziert und ästhetisch ist! ;-) Gefällt mir sehr! Auch die Calligraphie-Schrift, die hier immer mal auftaucht. Ist die gar selbst gezeichnet? Schöön! Hatte auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, mich in dieser Kunst zu üben… ;-)

    1. Oh, vielen Dank liebe Jeanette für deine lieben Worte und das tolle Kompliment!
      Jaaa – die kalligraphischen Elemente male ich tatsächlich mit Pinsel und Farbe. Und die feine handgeschriebene Schrift ist ebenfalls meine eigene Font! :)
      Ja, mach das doch! Es macht so viel Spaß und ich persönlich kann dann nie aufhören :P

  3. Liebe Ju,
    eine sehr schöne und sympathisch gestaltete Seite hast du da!
    (du bist ja Deutsch…^^)
    Vielen lieben Dank für dein Feedback zu meinem neuen Blog,
    freue mich schon, jetzt deinen zu durchstöbern :)
    Ganz liebe Grüße,
    Anna

    (www.tinyveganelephants.wordpress.com)

    1. Liebe Anna,
      Vielen Dank auch, dass du bei mir vorbei schaust!
      Dein Blog ist wirklich sehr gelungen und ich liieebe deine Rezepte! <3
      Freue mich auf neues Vernetzen! :)
      Alles Liebe,
      Ju

  4. Hi!
    Bin Naturfreak und Musiker, und begrüße Deinen Ergeiz und Freude,an diesen Dingen, die Du machst,was gutes zu tun! Auch ich bin jetzt seit längeren mit Yoga beschäftigt,seit einen halben Jahr.
    Habe es durch Naturfreunde kennengelehrnt, die Yoga am Berg machen.Weil man in der Natur einen anderen Zugang bekommt als in der Stadt, voralem, wenn man Ruhe vom Alltag sucht.
    Machst weiterhin gut! :-)))
    herzlichst
    Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *